Ab dem Deckjahr 2008 besteht die Möglichkeit Ihre Stuten von Hjörvar künstlich besamen zu lassen. 

Im Juni 2008 wurde die erste Stute erfolgreich und problemlos mit Tiefkühlsperma besamt.

Gefriersperma ist für räumlich entferntere Züchter oder Stuten die im Sport gehen (sollen) eine gute Alternative. Die Trächtigkeitsquoten bei der Besamung liegen jedoch erfahrungsgemäß unter denen des Natursprungs, außerdem sind u.a gründliche Voruntersuchungen, regelmäßige Follikel Kontrolle und ein erfahrener Tierarzt nötig

Wir möchten den Züchtern einen Hengst zur Verfügung stellen, der eine gute Spermienqualität aufweist um eine möglichst hohe Trächtigkeitsquote zu sichern.

Deshalb wurde Hjörvar im März 2008 zum zweiten Mal von einer renommierten Besamungsstation ausgiebig untersucht und "für gut befunden".

So können wir neben einer guten Spermienqualität und einer hohen Sicherheit im Natursprung auch Gefriersamen zur Verfügung stellen. Bei den Voruntersuchungen wurden einige Probesprünge gemacht und die Qualität des Samens nach dem Auftauen untersucht und beurteilt. Nur Hengste mit einer guten Spermienbeweglichkeit und Qualität eignen sich für die Gefriersamen Gewinnung; diese Kriterien erfüllt Hjörvar.

.

Nach der Anmeldung Ihrer Stute ( siehe Downloads) ist es sinnvoll uns schon den ungefähren Zeitraum der geplanten Besamung mitzuteilen, damit wir diesen so bald als möglich an unsere Besamungsstation weitergeben können und so gesichert ist, dass zu diesem Zeitpunkt auch Samen zur Verfügung steht.

Der Gefriersamen wir dann zum Termin an den angegebenen Tierarzt versendet, wir bitten darum, die Transportboxen so schnell wie möglich wieder zurückzusenden. Wenn nicht anders gewünscht, verschicken wir mit einer Sendung 3 Portionen, es besteht aber auch die Möglichkeit weitere Portionen zu erhalten.

Über jede durchgeführte Besamung benötigen wir eine Bescheinigung ( Samenverwendungsnachweis) des Tierarztes, erst dann erhalten Sie den Deckschein per Post.

Für weitere Fragen stehen wir gerne jederzeit zur Verfügung.